Badeunfälle - gefährlich aber vermeidbar


Leichtsinn und Unkenntnis sind Hauptursache

Sommerzeit ist Badezeit. Doch beim Baden und Schwimmen ist auch Vorsicht geboten. Denn laut Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind Leichtsinn, Übermut, Selbstüberschätzung und Unkenntnis der Gefahren immer noch die Hauptursachen für Badeunfälle. Was ist zu beachten, damit das Badevergnügen nicht im Fiasko endet? Und was können Sie tun, wenn Sie Zeuge eines Badeunfalls werden?      

Weiterlesen                  Alle Topthemen 

NRWSport.TVTwitterWikipediaFacebookYoutubeRSS-Feed

Kontaktformular

Seite weiterempfehlen

Schließen [x]* Pflichtfelder