Satzung, Ordnungen & Grundsätze

In seiner Satzung hat der Landessportbund NRW gemäß dem Vereinsrecht die grundlegenden rechtlichen Regeln für seine Arbeit im gemeinnützigen Sport niedergelegt. Eine Reihe verschiedener Ordnungen gestaltet die in der Satzung festgelegten Grundsätze und sonstigen Regelungen näher aus.

Satzung des Landessportbundes NRW e.V.

Ebenso wie die Ordnungen wird auch die Satzung des Landessportbundes NRW und deren Änderungen von der Mitgliederversammlung beschlossen.

Satzung des Landessportbundes NRW e.V.

Transparenz

Der Landessportbund NRW orientiert sich an den Standards der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Damit ist der LSB NRW eine verbindliche Selbstverpflichtung eingegangen, folgenden Angaben als Organisation dauerhaft und auf aktuellem Stand öffentlich zur Verfügung zu stellen.

» 10 Punkte zur Transparenz

Grundsätze der guten Verbandsführung

Transparenz, Integrität und Partizipation stellen die Prinzipien der guten Verbandsführung des Landessportbundes NRW dar. Die formulierten Grundsätze (GdgV) fördern die Einhaltung dieser Prinzipien.

Grundsätze der guten Verbandsführung(Beschlossen von der Mitgliederversammlung am 09.01.2016)

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.