Headerbild Bewegt ÄLTER werden in NRW! Rollatorgruppe

Programm und Konzept

Mehr Bewegungsangebote für ältere Menschen ist das Ziel von "Bewegt ÄLTER werden in NRW!". Die dazu entwickelten Maßnahmen und Förderungen richten sich zuerst und direkt an die Mitgliedsorganisationen des Landessportbundes NRW. Sie unterstützen ihre Vereine dabei, Angebote für Ältere zu gestalten.

Partner im Programm werden!

Die Mitgliedsorganisationen des Landessportbundes NRW (Sportverbände, Stadt- und Kreissportbünde) sind aufgerufen, sich in das Programm "Bewegt ÄLTER werden in NRW!" einzubinden.

Sie entwickeln Strategien und Maßnahmen, mit denen sie wiederum ihre Mitgliedsvereine bei der Vereins- und Angebotsentwicklung für alle Erwachsenen – besonders für ältere und hochaltrige Menschen - unterstützen. Dabei wird auch die Zusammenarbeit mit anderen gesellschaftlichen Akteuren angestrebt.

Die Maßnahmen und Strategien im Rahmen des Programms "Bewegt ÄLTER werden in NRW!" orientieren sich an den folgenden fünf Handlungsfeldern:

  1. Sportlich sein
  2. Fit sein
  3. Mobil/aktiv sein
  4. Gemeinsam älter werden
  5. Engagiert älter werden

Der Landessportbund NRW unterstützt die Durchführung solcher Maßnahmen seitens der Mitgliedsorganisationen mit finanziellen Förderungen und einem Beratungsangebot.

Titelseite des Konzepts Bewegt ÄLTER werden in NRW!
Bewegt ÄLTER werden in NRW!

Für das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ ist ein Strategie- und Umsetzungskonzept erstellt worden, das sich an die Akteure im Verbundsystem des Sports (LSB NRW, Sportverbände, Stadt- und Kreissportbünde) richtet. Es ist perspektivisch bis zum Jahr 2020 angelegt und Teil der Initiative „Zukunft gestalten – aktiv und gesund älter werden in NRW“.

Konzept "Bewegt ÄLTER werden in NRW!

 

Trailer für das Programm Bewegt ÄLTER werden in NRW!